Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Sogar die SP kritisiert die Frauenquote

ist die erste Direktorin des Wirtschaftsdachverbandes Economiesuisse. Die Diplomatin gilt als ehrgeizige, diskrete und stille Schafferin. Rühl ist als Generalsekretärin von Bundesrat Johann Schneider-Ammann bestens in Bundesbern vernetzt. (2. Mai 2016)
ist CEO der BKW AG, der grössten Verteilnetzbetriebsgesellschaft der Schweiz, die eine Million Menschen mit Strom versorgt. Seit 2013 leitet die Chemieingenieurin das Unternehmen. Sie stellte mit Monica Dell'Anna, Leiterin des Bereichs Markt, eine Frau an einer Schaltstelle der Geschäftsleitung ein. (17. März 2016)
hat eine rasante Karriere hingelegt: Die gebürtige Deutsche war Forschungsassistentin bei dem Energie- und Automatisierungstechnikkonzern ABB, dann Länderchefin ABB Schweiz und seit 2013 Chefin des Stromkonzerns Alpiq. (7. März 2016)
1 / 12

Revision für CVP derzeit unnötig

SP: «Kein grosser Wurf, aber viele kleine Fortschritte»

SDA/nag