Zum Hauptinhalt springen

Richter lässt Winzer, Agent, Hacker und Detektiv nicht frei

Dominique Giroud wurde von den Staatsanwälten Yves Bertossa und Josepha Wohnrau verhört: Ein Kastenwagen vor dem Genfer Justizgebäude. (12. Juni 2013)

Mehrere Verfahren

Vorerst keine PUK

Giroud gesteht Fehler ein

SDA/rub