Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Rien ne va plus? Anything goes!

Am Glücksspiel verdient auch der Staat. Vernachlässigt er deshalb Massnahmen gegen die Spielsucht? Foto: Julian Nedev (Alamy)

Politische Helfer der Casinolobby reden jeweils von «Eigenverantwortung» und sehen «die Freiheit der Bürger» in Gefahr