Zum Hauptinhalt springen

Ringiers Schlossgespenst

Wenn bei Ringier ein Personalentscheid ansteht, raunt man sich den Namen Frank A. Meyer zu. Wie viel Einfluss hat er noch? Wer ihn kennt, sagt: Am Ende gewinnt immer er.

Erhielt 1999 bei der Wiederwahl von Bundesrat Pascal Couchepin 19 Stimmen: Frank A. Meyer.
Erhielt 1999 bei der Wiederwahl von Bundesrat Pascal Couchepin 19 Stimmen: Frank A. Meyer.
Keystone

Im Modespecial der Wochenzeitung «Biel/Bienne» vom Winter 1979 ist unter dem Titel «Der Diplomat im Sonntagsstaat» ein junger, blonder Mann mit Pilzfrisur und Aktenkoffer abgebildet. Dynamisch schreitet er auf den Fotografen zu, im Flanellanzug, mit Seidenkrawatte und Aktenkoffer. Als Extravaganz hat er sich einen hellbeigen Lammfellmantel über die Schultern geworfen. «Bundeshausredaktor Frank A. Meyer hält sich – auch auf dem lokalen Polit-Parkett – an die Tradition von Complet Veston mit Krawatte», steht in der Bildlegende. «Und wie es sich für einen erfahrenen Polit-Wolf gehört, hat sich Frank A. Meyer bei Kleider Frey einen Schafspelz übergeworfen.»

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.