Zum Hauptinhalt springen

Sawiris' schlechte Nachrichten für Aktionäre

Der ägyptische Investor schiebt den Bau des Sportzentrums und des zweiten Luxushotels um Jahre hinaus. Seine Holding schreibt weiter Verluste.

Andermatt ist eine Baustelle: Zwei Alphornbläser während des Richtfests fuer die erste Villa des Andermatt Swiss Alps Resorts (26. November 2012).
Andermatt ist eine Baustelle: Zwei Alphornbläser während des Richtfests fuer die erste Villa des Andermatt Swiss Alps Resorts (26. November 2012).
Keystone

Zurzeit machen Samih Sawiris und sein Unternehmen einen etwas unbeständigen Eindruck. Am Montagabend liess der Ägypter eine Urner Regierungsrätin, den Andermatter Gemeindepräsidenten und die Andermatter Bevölkerung mehr als eine halbe Stunde lang warten, um ihnen dann schlechte Nachrichten zu verkünden: Die Andermatter bekommen ihr versprochenes Sportzentrum erst Ende 2018 statt 2013.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.