SBB senkt die Billettpreise nun doch

Die SBB gibt künftig die Mehrwertsteuersenkung an die Kunden weiter. Wie sich das auf die Preise auswirkt.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

In der Schweiz sinkt ab dem neuen Jahr der Mehrwertsteuersatz von 8 auf 7,7 Prozent . Grund dafür ist das Nein zur Rentenreform bei der Abstimmung vergangenen September. Die SBB wollte die Mehrwertsteuersenkung zunächst nicht an die Kunden weitergeben. Nach dem Einschreiten des Preisüberwachers passt die SBB die Preise aber nun doch an.

«Wir haben uns in der Branche geeinigt, dass wir die Mehrwertsteuersenkung nachvollziehen, das heisst, dass die ÖV-Preise auf den nächstmöglichen Zeitpunkt um 0,3 Prozent gesenkt werden», sagt Jeannine Pilloud, Chefin Personenverkehr SBB, zu SRF. Insgesamt muss die SBB nächstes Jahr 10 Millionen Franken an den Kunden zurückgeben.

Umstellung dauert Monate

So wird das GA für die 2. Klasse im kommenden Jahr 11 Franken billiger. Da es jedoch vielfach um sehr kleine Beträge geht, können nicht alle Billettpreise gesenkt werden. «Dazu müssten wir den Einräppler wieder einführen», so Pilloud. Darum kommt die SBB den Kunden auch mit Aktionen entgegen.

Bahnnutzer können jedoch nicht sofort von den tieferen Preisen profitieren. «Wir werden Monate brauchen, um die Systeme umzustellen. Was wir in dieser Zeit noch zu viel einnehmen, werden wir in Form von Gutscheinen ebenfalls in den Markt zurückführen», sagt Pilloud. (woz)

Erstellt: 02.12.2017, 15:39 Uhr

Artikel zum Thema

Konsumenten profitieren nur wenig

Ab Januar sinkt die Mehrwertsteuer, die Preise werden aber kaum fallen, prophezeien Experten. Mehr...

AHV-Reform wird klar abgelehnt

Die AHV-Reform 2020 ist gescheitert. 52,7 Prozent haben Nein gesagt. Die Erhöhung der Mehrwertsteuer scheiterte mit 50,1 Prozent. Auch das Ständemehr kam nicht zustande. Mehr...

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Blog

Kommentare

Paid Post

Reisepläne mit Babybauch

Sie sind schwanger und planen demnächst zu reisen? Am einfachsten ist das Reisen mit Bauch im mittleren Drittel Ihrer Schwangerschaft.

Die Welt in Bildern

Sichtlich fasziniert: Ein Besucher blickt auf eine Kreation, die zur Eröffnung der grossen Ausstellung «Viktor und Rolf: Modekünstler 25 Jahre» in der Kunsthal in Rotterdam, Niederlande gezeigt wird. (26. Mai 2018)
(Bild: Remko de Waal) Mehr...