Scheingefechte im Nationalrat

Eigentlich sollte es um die Unabhängigkeit der Nationalbank gehen – am Schluss wurde es ein gehässiges Pingpong gegenseitiger Anschuldigungen. Tagesanzeiger.ch/Newsnet berichtete live aus dem Nationalrat.

(ssc)

(Erstellt: 14.03.2012, 08:22 Uhr)

Artikel zum Thema

Hände weg von der Nationalbank!

Blog Never Mind the Markets Eine Notenbank muss frei agieren können. Die Geschichte enthält Dutzende von Beispielen für die schädliche Wirkung von starren geldpolitischen Regeln und von politisierten Aufsichtsbehörden. Zum Blog

Die Nationalbank hat ein neues Reglement

Es ist die direkte Folge der Hildebrand-Affäre: Der Bankrat der Schweizerischen Nationalbank (SNB) hat ein neues Reglement für die Finanzgeschäfte von Mitgliedern der Bankleitung verabschiedet. Mehr...

So viel Devisen kaufte die Nationalbank 2011

Die Schweizerische Nationalbank weist für das Jahr 2011 einen Gewinn von 13,5 Milliarden Franken aus. Erstmals gibt sie auch bekannt, wie stark sie letztes Jahr am Devisenmarkt interveniert hat. Mehr...

Blog

Kommentare

Paid Post

Weg mit hartnäckigen Fettdepots und Cellulite!

Sie möchten abnehmen, ohne auf lästige Diäten zurückzugreifen und ohne Sport machen zu müssen? Slim&more zeigt Ihnen, wie Ihre Pfunde ganz ohne Pillen und Eingriffe purzeln.

Die Welt in Bildern

Bis die Reifen qualmen: Ein irakischer Biker kämpft sich mit seiner Maschine durch eine Strassensperre, die Demonstranten in Najaf errichtet haben. Sie protestieren gegen die aktuelle Regierung. (20. Januar 2020)
(Bild: Alaa al-Marjani) Mehr...