Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Schon 1932 wurde vor dem «Krebs der Verhüselung» gewarnt

Von 1947 bis 1975 entsteht der Grossteil des heutigen Gebäudebestandes in der Schweiz: Die Grossüberbauung Tscharnergut am Rande von Bern.
Die Bevölkerung wächst gleichzeitig von 4,6 auf 6,3 Millionen: Die Baustelle für die Bahnhofunterführung und die Ladenpassage Shopville in Zürich.
Auch Dörfer in ländlichen Regionen verändern sich stark: Eine neue Siedlung in Küssnacht am Rigi.
1 / 14

Bauboom ab 1947

Gespenst der «Verstaatlichung»

Langes Ringen um Gesetz

Kantönligeist und Vollzugsprobleme

SDA/mw