Schweiz bei Kleinwaffenexporten am transparentesten

Der «Small Arms Survey»-Bericht prüfte rund 50 Staaten auf ihre Durchsichtigkeit beim Export von leichtem Kriegsmaterial.

2016 betrug das Welthandelsvolumen von Kleinwaffen 6,5 Milliarden Dollar: 9-Millimeter-Patronen der Ruag. Foto: Keystone

2016 betrug das Welthandelsvolumen von Kleinwaffen 6,5 Milliarden Dollar: 9-Millimeter-Patronen der Ruag. Foto: Keystone

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Die Schweiz rangiert bei der Transparenz der Kleinwaffenexporte auf Rang eins, vor Deutschland und den Niederlanden, die gleichauf vor Serbien und Grossbritannien liegen. Dies geht aus dem am Mittwoch in Genf veröffentlichten «Small Arms Survey» für das Jahr 2016 hervor.

Der Bericht untersuchte rund 50 Staaten, welche jährlich Kleinwaffen im Wert von mehr als zehn Millionen Dollar exportieren. Am wenigsten transparent sind die Exporte von Nordkorea, Iran und Saudiarabien.

Umfrage gilt als besonders anerkannt

2016 betrug das Welthandelsvolumen von Kleinwaffen 6,5 Milliarden Dollar. Dies sei ein Anstieg von 13 Prozent gegenüber dem Vorjahr, heisst es im Bericht, der sich auf Daten der Uno bezieht. Die USA lagen beim Export vor Italien und Brasilien, die Schweiz auf Rang 17. Bei den Importen liegen die USA, Saudiarabien und Indonesien an der Spitze.

Der «Small Arms Survey» gilt bei der Forschung rund um das Thema Waffen als besonders anerkannt. Als Kleinwaffen verstehen die Autoren alle Waffen, die von einem Menschen oder einer kleinen Gruppe getragen oder die von einem Lasttier oder einem leichten Fahrzeug transportiert werden können. (step/sda)

Erstellt: 11.12.2019, 17:43 Uhr

Artikel zum Thema

Waffenexporte: Parmelin läuft im Bundesrat auf

Der Wirtschaftsminister muss einen Gegenvorschlag ausarbeiten. Mehr...

134'000 Unterschriften gegen Waffenexporte

Mit der Korrektur-Initiative soll verhindert werden, dass Schweizer Kriegsmaterial in Bürgerkriegsländern landet. Mehr...

US-Senat blockiert Waffenexporte für Saudiarabien

Dass die Regierung den Kongress umging, nimmt der Senat nicht hin. Donald Trump könnte sein Veto einlegen. Mehr...

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Blog

Kommentare

Blogs

Sweet Home Die besten Orte für eine neue Ordnung

Geldblog Bei GAM fliessen weiterhin Vermögen ab

Paid Post

Weg mit hartnäckigen Fettdepots und Cellulite!

Sie möchten abnehmen, ohne auf lästige Diäten zurückzugreifen und ohne Sport machen zu müssen? Slim&more zeigt Ihnen, wie Ihre Pfunde ganz ohne Pillen und Eingriffe purzeln.

Die Welt in Bildern

Ganz schön angeknipst: Ein Mitglied des Bingo Zirkus Theater steht anlässlich des 44. internationalen Zirkusfestivals in Monte Carlo auf der Bühne. (16. Januar 2020)
(Bild: Daniel Cole ) Mehr...