Zum Hauptinhalt springen

Schweizer Politiker im Auto-Complete-Test

Wenn genügend oft nach einer bestimmten Begriffskombination gegoogelt wird, zeigt die Suchmaschine diese Kombination automatisch an. Wie steht es bei Schweizer Politikern? Offenbart Google Brisantes über sie?

Chantal Hebeisen
Ihr Nachwuchs interessiert: Ständerätin Pascale Bruderer (SP).
Ihr Nachwuchs interessiert: Ständerätin Pascale Bruderer (SP).
Keystone / Screenshot Tagesanzeiger.ch
Sein öffentliches Bekenntnis, er habe seine Frau in einem Stripclub kennengelernt, sorgte für rege Google-Anfragen nach dem Suchbegriff «Frau»: Der grünliberale Nationalrat Martin Bäumle.
Sein öffentliches Bekenntnis, er habe seine Frau in einem Stripclub kennengelernt, sorgte für rege Google-Anfragen nach dem Suchbegriff «Frau»: Der grünliberale Nationalrat Martin Bäumle.
Keystone / Screenshot Tagesanzeiger.ch
Sie klagte gegen Google, weil sie nicht länger mit den Begriffen «Escort» und «Prostituierte» in Verbindung gebracht werden möchte: Bettina Wulff.
Sie klagte gegen Google, weil sie nicht länger mit den Begriffen «Escort» und «Prostituierte» in Verbindung gebracht werden möchte: Bettina Wulff.
Keystone / Screenshot Tagesanzeiger.ch
On oder off? Die Beziehung zwischen Chantal Galladé und Daniel Jositsch interessiert die Internet-User.
On oder off? Die Beziehung zwischen Chantal Galladé und Daniel Jositsch interessiert die Internet-User.
Keystone / Screenshot Tagesanzeiger.ch
Auch bei ihr wird mehr nach dem Privatleben gegoogelt als nach Politischem: Die Berner SP-Nationalrätin Ursula Wyss.
Auch bei ihr wird mehr nach dem Privatleben gegoogelt als nach Politischem: Die Berner SP-Nationalrätin Ursula Wyss.
Keystone / Screenshot Tagesanzeiger.ch
Bei ihm interessiert mehr Sachliches als Klatsch und Tratsch: Der SVP-Nationalrat Caspar Baader.
Bei ihm interessiert mehr Sachliches als Klatsch und Tratsch: Der SVP-Nationalrat Caspar Baader.
Keystone / Screenshot Tagesanzeiger.ch
Überlebte einen Flugzeugabsturz: Die Zürcher SP-Nationalrätin Jacqueline Badran.
Überlebte einen Flugzeugabsturz: Die Zürcher SP-Nationalrätin Jacqueline Badran.
Keystone / Screenshot Tagesanzeiger.ch
Gab kurz vor ihrer Bundesratskandidatur die Trennung von ihrem Mann bekannt: Nationalrätin Jacqueline Fehr.
Gab kurz vor ihrer Bundesratskandidatur die Trennung von ihrem Mann bekannt: Nationalrätin Jacqueline Fehr.
Keystone / Screenshot Tagesanzeiger.ch
Sie hat sich öffentlich zu ihrer Brustkrebserkrankung bekannt, was zu vielen Suchanfragen auf Google führte: Ständerätin Verena Diener.
Sie hat sich öffentlich zu ihrer Brustkrebserkrankung bekannt, was zu vielen Suchanfragen auf Google führte: Ständerätin Verena Diener.
Keystone / Screenshot Tagesanzeiger.ch
Verwechslungsgefahr: Der Zuger Nationalrat Gerhard Pfister hat offenbar einen deutschen Namensvetter, der in der Bodybuilding-Szene eine bekannte Person ist.
Verwechslungsgefahr: Der Zuger Nationalrat Gerhard Pfister hat offenbar einen deutschen Namensvetter, der in der Bodybuilding-Szene eine bekannte Person ist.
Keystone / Screenshot Tagesanzeiger.ch
1 / 12

Sollten wir uns alle künftig überlegen, welche Konsequenzen es hat, wenn wir diese oder jene Begriffskombination in die Suchmaschine Google eingeben? Könnte es einen unserer Politiker gar sein Amt kosten, wenn genügend viele Menschen nach seinem Namen und dem Wort «korrupt» suchen würden? Denn dann geschieht nämlich, was der Frau des ehemaligen deutschen Bundespräsidenten widerfahren ist: Google ergänzt den eingegebenen Namen Bettina Wulff automatisch um weitere Begriffe, und manch ein Internet-User könnte geneigt sein zu glauben, die Suchbegriffe würden der Wahrheit entsprechen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen