Zum Hauptinhalt springen

«Sich ärgern ist ein grosser Fehler»

Früher verhandelte Matthias Schranner mit Geiselnehmern. Heute berät er Manager und Politiker. Diese haben mehr Angst.

«Wer verhandelt, muss seinen Leuten beweisen, dass er alles gegeben hat»: Matthias Schranner. Foto: Nicola Pitaro
«Wer verhandelt, muss seinen Leuten beweisen, dass er alles gegeben hat»: Matthias Schranner. Foto: Nicola Pitaro

Beim EU-Gipfel, nächste Woche, fahren 27 Regierungschefs vor. Was verhandeln die?

Details. Wenn die Regierungschefs den Raum betreten, sind die Papiere fertig.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.