Zum Hauptinhalt springen

Sie will ein Kind aus dem Labor

Nicole hat einen Gendefekt. Die Gefahr ist gross, dass sie diesen an ihr Kind vererben würde – ein Risiko, das sie nicht eingehen will. Deshalb befürwortet sie die PID.

Nicole leidet am Nance-Horan-Syndrom: Seit sie davon weiss, ist ihr so richtig bewusst, wie sehr sie sich Nachwuchs wünscht. Foto: Nicola Pitaro
Nicole leidet am Nance-Horan-Syndrom: Seit sie davon weiss, ist ihr so richtig bewusst, wie sehr sie sich Nachwuchs wünscht. Foto: Nicola Pitaro

Nicole ist es leid, erklären zu müssen, warum sie keine Kinder hat. Es nervt sie so sehr, dass sie auch mal lügt, wenn jemand hartnäckig nach den Gründen fragt: «Auf einer Hochzeit antwortete ich einmal, dass es neben meinem Job für mich die grösste Befriedigung sei, wenn ich mir mit meiner goldenen Kreditkarte Markenkleider kaufe.» Es funktionierte. Der Mann wandte sich schockiert ab. Er liess Nicole den ganzen Abend in Ruhe – Nicoles Problem blieb.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.