Zum Hauptinhalt springen

Sirenentest muss wiederholt werden

Ein Software-Fehler sorgte beim Sirenentest am 7. Februar für eine Panne. Jetzt muss der Test nochmals durchgeführt werden.

Beim Sirenentest ist es zu einer Systempanne gekommen.
Beim Sirenentest ist es zu einer Systempanne gekommen.
Ennio Leanza, Keystone
Das Bundesamt für Bevölkerungsschutz konnte die Störung nun identifizieren.
Das Bundesamt für Bevölkerungsschutz konnte die Störung nun identifizieren.
Ennio Leanza, Keystone
Die Panne ist auf einen Software-Fehler zurückzuführen.
Die Panne ist auf einen Software-Fehler zurückzuführen.
Christian Beutler, Keystone
1 / 3

Der Sirenentest wird nach dem Auftreten einer Systempanne noch im ersten Halbjahr 2018 wiederholt. Die Ursache der Störung ist gemäss dem Bundesamt für Bevölkerungsschutz (BABS) identifiziert und wird derzeit behoben.

Das BABS habe zusammen mit dem externen Betreiber des Systems unverzüglich Massnahmen ergriffen, um das System so schnell wie möglich wieder stabil und funktionsfähig zu machen, heisst es in einer Mitteilung vom Mittwoch.

Seit dem Abend des Sirenentests vom 7. Februar laufe das System wieder im normalen Betriebsmodus, schreibt das BABS. Unabhängig von der technischen Störung des Steuerungssystems sei zudem die Handauslösung der Sirenen jederzeit gewährleistet.

Die Panne sei auf einen Software-Fehler zurückzuführen, der zu einer Störung des Datenaustauschs zwischen der zentralen Polyalert-Datenbank und den entsprechenden Applikationsservern geführt habe. Damit hätten die erforderlichen Massnahmen definiert werden können, um den Fehler zu beheben. Die Arbeiten würden derzeit mit hoher Priorität und Dringlichkeit umgesetzt.

Sobald die Korrekturmassnahmen angebracht seien, werde die Funktionsfähigkeit des Systems umfassend und auf verschiedenen Stufen getestet. In Zusammenarbeit mit den Kantonen plant das BABS, den gesamtschweizerischen Sirenentest mit Echtauslösung der Sirenen noch im ersten Halbjahr zu wiederholen: Dabei sollen grundsätzlich alle Sirenen sowohl für den Allgemeinen Alarm als auch für den Wasseralarm ausgelöst werden.

SDA/fur

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch