Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

So viel bezahlte die Familie Escher für ihre kubanischen Sklaven

Wie Vieh taxiert: Ausschnitt der Liste mit den Sklaven der Familie Escher und ihrem Schätzwert in Silberpesos. Foto: Archivo Nacional de Cuba, La Habana (ARNAC)/ Privatarchiv Zeske (Leipzig/Köln)