Zum Hauptinhalt springen

«So wird das Scheitern der ganzen Reform realistisch»

Die Politologin Silja Häusermann untersuchte, wie die Massnahmen der AHV-Reform bei der Bevölkerung ankommen. Ihre Forschung zeigt: Die SVP politisiert an ihrer Basis vorbei.

«Die Chancen der Reform stehen und fallen einzig mit der Frage, wie sehr die Rechte diese Reform will»: Politologin Silja Häusermann über ihre Zuversicht für einen Kompromiss bei der AHV-Reform.
«Die Chancen der Reform stehen und fallen einzig mit der Frage, wie sehr die Rechte diese Reform will»: Politologin Silja Häusermann über ihre Zuversicht für einen Kompromiss bei der AHV-Reform.
Peter Klaunzer, Keystone

Wenn der jetzige Vorschlag des Ständerats vors Volk käme, würde er angenommen?

Silja Häusermann*: Dieser Vorschlag hätte vermutlich gute Chancen bei einer Volksabstimmung. Wir haben die Teilnehmenden in einer repräsentativen Umfrage im Sommer 2016 zu ihrer Haltung zu Reformpaketen befragt. 56 Prozent der Befragten hätten einer Reform, die dem Vorschlag des Ständerats sehr ähnlich ist, sicher oder eher zugestimmt. Sicher oder eher abgelehnt hätten sie nur 27 Prozent.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.