Steuern sparen dank Ferien in der Schweiz

Schweizer, die Ferien im Inland machen, sollen belohnt werden. So will es SVP-Nationalrat Lukas Reimann.

«Schnelle, unbürokratische Lösung»: Lukas Reimann hält eine Rede. (Oktober 2014)

«Schnelle, unbürokratische Lösung»: Lukas Reimann hält eine Rede. (Oktober 2014) Bild: Keystone

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Die Aufhebung des Mindeskurses hat den Schweizer Tourismus in die Krise gestürzt. SVP-Nationalrat Lukas Reimann will nun Anreize schaffen, damit mehr Schweizer im eigenen Land Ferien machen. In einer Motion fordert er einen befristeten Steuerabzug für touristische Aufenthalte in der Schweiz. «Der Steuerabzug für Ferien ist eine schnelle, unbürokratische Lösung mit grosser Wirkung», zitiert die «Schweiz am Sonntag» aus der Motion.

Dass dadurch deutlich weniger Steuern eingenommen würden, glaubt demnach Reimann nicht. Die Unternehmen würden aufgrund einer besseren wirtschaftlichen Lage dazu befähigt, selbst grössere Summen an Steuern zu bezahlen.» Ein weiterer positiver Effekt: Arbeitsplätze könnten laut Reimann erhalten werden.

Der Bundesrat soll eine entsprechende Vorlage dem Parlament vorlegen. Das Anliegen wird von der Tourismus-Partei unterstützt.

Allein im Januar sind die Zahl der Logiernächte in der Schweiz um 6,8 Prozent auf insgesamt 2,6 Millionen gesunken. Besonders in den Bergen blieben die Gäste aus. (woz)

Erstellt: 20.03.2016, 12:14 Uhr

Artikel zum Thema

Zu wenig Schnee: Dutzende Betriebe fordern Kurzarbeit

Die Tourismusbranche leidet unter dem warmen Winter. Firmen verlangen nun Hilfe vom Bund. Mehr...

Schneemangel trifft Berggebiete hart

Alleine in Graubünden blieb im Januar jede sechste Übernachtung aus. Was der Rubel damit zu tun hat. Mehr...

«Einen weiteren so schlechten Winter verträgt es nicht»

Das Bergbahnunternehmen am Wiriehorn im Kanton Bern leidet besonders unter dem Schneemangel – und beantragt Kurzarbeit. Mehr...

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Blog

Blogs

Geldblog Lohnt sich die 3. Säule nach der Pensionierung?

Sweet Home Holen Sie sich die Natur ins Haus

Paid Post

Studieren von zu Hause aus

Erstmals in der Schweiz lässt sich ein Bachelor virtuell absolvieren. Dieses Set-up erlaubt es den virtuell Teilnehmenden ohne Pendeln zu studieren.

Die Welt in Bildern

Man soll die Feste feiern, wie sie fallen: Menschen in «Txatxus»-Kostümen nehmen am traditionellen ländlichen Karneval in Lantz, Nordspanien, teil. (24. Februar 2020)
(Bild: Villar Lopez) Mehr...