Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Streit um Psychotherapie spitzt sich zu

Krankenkassen bezahlen Psychotherapien nicht in jedem Fall. Foto: Judith Dekker (Hollandse Hoogte)

«Kostenexplosion droht»

Die Psychologen werden von den Haus- und Kinderärzten unterstützt.

«Grosse Emotionen»