Zum Hauptinhalt springen

Teuer und langwierig

Deutschland hat Erfahrung mit dem Rückbau von AKW. Fazit: Kosten und Risiken sind schwer zu kalkulieren.

Von David Nauer, Berlin
Der Rückbau ist gefährlich: Ein Arbeiter im AKW Lubmin. Foto: Michael Junglbut (Laif)
Der Rückbau ist gefährlich: Ein Arbeiter im AKW Lubmin. Foto: Michael Junglbut (Laif)

Wie man einen Atommeiler abbricht, das weiss man in Deutschland. Seit fast 20 Jahren sind Spezialisten in der Nähe des ostdeutschen Greifswald damit beschäftigt, das AKW Lubmin rückzubauen. Das staatseigene Unternehmen Energiewerke Nord hat dabei echte Pionierarbeit geleistet. Fachleute von überallher reisen an, um zu lernen, wie man eine so komplexe Anlage entsorgt.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen