Zum Hauptinhalt springen

«Turm in Vals? Vielleicht ist es richtig, einen Kontrast zu schaffen»

Mittwoch, 14 Uhr, auf dem Dorfplatz in Vals. Redaktion Tamedia spricht mit den Bewohnern im Bündner Seitental über den vorgeschlagenen 381-Meter-Hotelturm.

Valser nehmen Stellung zum Hotelturm, den Investor Remo Stoffel in ihrem Dorf plant. (Video: Lea Blum)

Das Wetter – mehrheitlich trüb. Die Touristen – zu dieser Jahreszeit nur noch spärlich anwesend. Das Dorfthema – der riesige Hotelturm, den die Investoren Remo Stoffel und Pius Truffer in ihrem Dorf bauen wollen. In Vals, zweieinhalb Autostunden von Zürich entfernt, steht man dem Grossprojekt skeptisch gegenüber.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.