Zum Hauptinhalt springen

Umweltparteien verlieren, Umweltverbände wachsen

Die Umweltverbände und Swisscleantech beobachten enttäuscht die Verluste von Grünen und Grünliberalen. Sie spüren nichts vom angeblichen Desinteresse an der Umwelt.

Der Schutz von Naturgebieten wie dem Urwald Derborence VS ist populär, grüne Parteien derzeit weniger. Foto: Gaëtan Bally (Keystone)
Der Schutz von Naturgebieten wie dem Urwald Derborence VS ist populär, grüne Parteien derzeit weniger. Foto: Gaëtan Bally (Keystone)

Die Bilanz der letzten Monate ist verheerend für die grünen Parteien. Wo immer kantonale Wahlen stattgefunden haben, in Baselland, Luzern, Zürich; GLP und die Grünen gehörten zu den Verlierern. In Zürich büssten sie zusammen rund sechs, im Baselbiet und in Luzern rund vier Prozent ein. Gleichzeitig verbuchten FDP und SVP teilweise beachtliche Erfolge. Das sind jene Kräfte, die bisher am wenigsten Herz für grüne Anliegen zeigen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.