Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Unbekannte schänden im Elsass über 100 jüdische Gräber

Mit Hakenkreuzen verschmiert: 107 geschändete Gräber in Westhoffen. (3. Dezember 2019)
Der Friedhof Westhoffen befindet sich rund 25 Kilometer von Strassburg entfernt.
Ein Mitglied der jüdischen Gemeinde telefoniert am Eingang zum Friedhof.
1 / 5

«Beleidigung der Werte»

Macron verurteilt Schändung

SDA/chk