Zum Hauptinhalt springen

Und wenn sich ein Mitholzer weigert?

Die Einwohner des Berner Dorfes müssen für zehn Jahre ihre Häuser verlassen. Die Reaktionen reichen von Wut bis Ratlosigkeit.

Martin Erdmann
Der Tumult blieb aus, in der Turnhalle von Kandergrund machte sich Resignation breit. Foto: Adrian Moser
Der Tumult blieb aus, in der Turnhalle von Kandergrund machte sich Resignation breit. Foto: Adrian Moser
Adrian Moser

Die Turnhalle von Kandergrund war bis auf den letzten Platz besetzt. Wer sich keinen Stuhl ergattern konnte, lehnte an die Wand. Rund 400 Einwohner der Gemeinde sind gekommen, um zu hören, was Bundesrätin Viola Amherd, flankiert vom bernischen Sicherheitsdirektor Philippe Müller und einigen VBS-Mitarbeitern, ihnen zu sagen hatte. Es ist keine frohe Botschaft. Nach heutigen Einschätzungen muss das kleine Dörfchen Mitholz ab 2031 für zehn Jahre evakuiert werden (zum Bericht).

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen