Zum Hauptinhalt springen

Verhaftung im Lichtensteiger Tötungsdelikt

Ein 39-jähriger Niederländer ist in Pattaya verhaftet worden. Er steht im Verdacht, einen 62-jährigen Mann in Lichtensteig getötet zu haben.

Die Leiche des 62-jährigen Fredy K. war am vergangenen 4. Mai entdeckt worden. Hier im mechanischen Musikmuseum Lichtensteig. (14. Juli 2010)
Die Leiche des 62-jährigen Fredy K. war am vergangenen 4. Mai entdeckt worden. Hier im mechanischen Musikmuseum Lichtensteig. (14. Juli 2010)
Reto Oeschger
Hier wurde der Hausbesitzer tot aufgefunden: Das Haus des verstorbenen Fredy K. in Lichtensteig.
Hier wurde der Hausbesitzer tot aufgefunden: Das Haus des verstorbenen Fredy K. in Lichtensteig.
Keystone
Die Polizei hat im thailändischen Pattaya den mutmasslichen Mörder von Fredy K. verhaftet.
Die Polizei hat im thailändischen Pattaya den mutmasslichen Mörder von Fredy K. verhaftet.
Reto Oeschger
1 / 3

Die Polizei hat im thailändischen Pattaya den mutmasslichen Täter des Tötungsdelikts an einem 62-jährigen Mann in Lichtensteig SG verhaftet. Die Staatsanwaltschaft des Kantons St. Gallen hat die Auslieferung des 39-jährigen Niederländers beantragt.

Die Leiche des 62-jährigen Betreibers des mechanischen Musikmuseums Lichtensteig war am vergangenen 4. Mai entdeckt worden, wie die St. Galler Staatsanwaltschaft am Freitag mitteilte. Die Strafverfolgungsbehörden gingen aufgrund der Untersuchungsergebnisse des Instituts für Rechtsmedizin St. Gallen von einem Tötungsdelikt aus.

Auslieferung beantragt

Im Rahmen der Ermittlungen startete die St. Galler Kantonspolizei zwei Zeugenaufrufe. Sie suchte insbesondere einen Mann, der das Opfer kurz vor dessen Tod noch besucht hatte. In der Folge konnten die Personalien des gesuchten Mannes ermittelt werden. Es handelt sich um einen 39-jährigen Niederländer.

Gegen den Niederländer wurde eine Strafuntersuchung wegen des Verdachts auf Begehung eines Tötungsdelikts eröffnet. Er wurde international zur Verhaftung ausgeschrieben.

Die thailändischen Strafverfolgungsbehörden verhafteten den gesuchten Niederländer am gestrigen Donnerstag um 13.30 Uhr Lokalzeit in Pattaya. Die St. Galler Staatsanwaltschaft beantragte bereits die Auslieferung des Tatverdächtigen. Wann diese erfolgt, sei derzeit nicht absehbar, heisst es in der Mitteilung.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch