Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Verurteilter Pädophiler muss nicht ins Gefängnis

150 Bundesordner voll pädophilem Material gesichert: Ein Mitarbeiter der nationalen Koordinationsstelle zur Bekämpfung der Internet-Kriminalität (Kobik) bei der Fahndung nach kinderpornographischen Inhalten. (Archivbild)

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.