Zum Hauptinhalt springen

«Was für eine perverse Idee»

Der Ökonom Reiner Eichenberger sieht in einer Fusion der beiden Basel nur gravierende Nachteile. Die einzigen, die von der Wiedervereinigung profitieren würden, seien die Politiker und die Beamten, die danach mehr verdienen.

«Es droht ein Kostenschub.» Der Freiburger Ökonom Reiner Eichenberger sagt, dass bei Gemeindefusionen die Leistungen für Beamte steigen.
«Es droht ein Kostenschub.» Der Freiburger Ökonom Reiner Eichenberger sagt, dass bei Gemeindefusionen die Leistungen für Beamte steigen.
Tim Loosli

BaZ: Reiner Eichenberger, die Befürworter einer Fusion der Halbkantone Basel-Stadt und Basel-Landschaft sagen, die Lebensbereiche der Menschen in der Region Basel müssten wieder mit den politischen Strukturen übereinstimmen. Trifft das zu?Das ist das klassische Argument bei allen Fusionen. Ich halte es für total falsch.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.