Was schreiben Sie auf Ihren Stimmzettel?

In gut zwei Wochen entscheidet das Stimmvolk über die Energiezukunft der Schweiz. Wie entscheiden Sie sich?

Volle Wasserkraft voraus: Wanderer auf der Staumauer des Zervreilasees oberhalb von Vals GR. <nobr>Foto: Gian Ehrenzeller (Keystone)</nobr>

Volle Wasserkraft voraus: Wanderer auf der Staumauer des Zervreilasees oberhalb von Vals GR. Foto: Gian Ehrenzeller (Keystone)

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Der Abstimmungskampf um das revidierte Energiegesetz geht in die heisse Phase. Während die Gegner aus den Reihen von SVP und FDP vor teurer Energie und staatlichen Bevormundungen warnen, gibt es laut den Befürwortern keine Alternative zur Energiestrategie 2050.

Welches Lager überzeugt Sie mehr? Bei der letzten Umfrage von Mitte April hatten die Befürworter die Nase klar vorn (siehe Umfragewerte unten). Jetzt wollen wir abermals den Puls messen: Sagen Sie uns, wie Sie am 21. Mai abstimmen werden.

Hier geht es zur 3. Welle der Tamedia-Abstimmungsumfrage.

Erstellt: 24.04.2017, 06:58 Uhr

Artikel zum Thema

Ist Brunner ein Warmduscher? Der Faktencheck zur «Energie-Arena»

Die Befürworter sprechen von Nachhaltigkeit, die Gegner warnen vor kaltem Duschen – 7 Aussagen der emotionalen «Arena» zum Energiegesetz im Check. Mehr...

«Wir sortieren 15 Prozent der Antworten aus»

Wie funktionieren die Tamedia-Abstimmungsumfragen? Die Politologen Fabio Wasserfallen und Lucas Leemann beantworten die Fragen unserer Leser. Mehr...

Umfrageresultate zur Abstimmung vom 21. Mai

Alle Umfragen zum Energiegesetz im Überblick. Mehr...

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Blog

Kommentare

Paid Post

Weg mit hartnäckigen Fettdepots und Cellulite!

Sie möchten abnehmen, ohne auf lästige Diäten zurückzugreifen und ohne Sport machen zu müssen? Slim&more zeigt Ihnen, wie Ihre Pfunde ganz ohne Pillen und Eingriffe purzeln.

Die Welt in Bildern

Duftendes Gut: In einer Räucherstäbchenfabrik in Tangerang, Indonesien, läuft die Produktion kurz vor dem chinesischen Neujahrsfest auf Hochtouren. (22. Januar 2020)
(Bild: Ajeng Dinar Ulfiana) Mehr...