«Wie kamen die Ermittler dem Täter von Rupperswil auf die Spur?»

Am Dienstag startet der Prozess gegen Thomas N. Was erwartet die Schweiz? Die wichtigsten Fragen beantwortet Gerichtsreporter Thomas Hasler.

Gerichtsreporter Thomas Hasler zum Prozess im Mordfall Rupperswil. (Video: Lea Koch, Nicolas Fäs)

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Das Bezirksgericht Lenzburg AG verhandelt in der kommenden Woche eines der brutalsten Verbrechen der Schweizer Kriminalgeschichte: den Vierfachmord von Rupperswil. Der Angeklagte Thomas N. ist ein 34-jähriger Schweizer aus Rupperswil AG.

Tagesanzeiger.ch/Newsnet-Gerichtreporter Thomas Hasler erklärt im Video (oben), was mit diesem Prozess auf die Schweiz zukommt, wie das Verfahren abläuft und was diesen Fall so speziell macht. (Tages-Anzeiger)

Erstellt: 08.03.2018, 16:25 Uhr

Artikel zum Thema

Mord in Rupperswil

Hintergründe zum Prozess gegen Thomas N., den geständigen Vierfachmörder. Mehr...

Diese Mordfälle erschütterten die Schweiz

Mitte März kommt der Fall Rupperswil vor Gericht. Wenige andere Delikte haben so starke Emotionen ausgelöst: Ein Rückblick in die Schweizer Kriminalgeschichte. Mehr...

Reportage: Wenn da nur dieses eine Haus nicht wäre

Reportage Wie die Rupperswiler mit dem Vierfachmord, der ihr Dorf schlagartig berühmt machte, zu leben gelernt haben. Mehr...

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Blog

Kommentare

Paid Post

Freizeit und Reisen

Viele Ausflugsziele für den «goldenen Herbst» finden Sie in der aktuellen SBB Zeitungsbeilage «Freizeit und Reisen».

Die Welt in Bildern

Vier Pfoten für die Zukunft: Chilenische Polizistinnen marschieren mit den Welpen zukünftiger Spürhunde an der jährlichen Parade in der Hauptstadt Santiago de Chile. (19. September 2018)
(Bild: Rodrigo Garrido) Mehr...