Zum Hauptinhalt springen

Wie wir die AHV retten

SP-Bundesrat Alain Berset bereitet eine Reform der Altersvorsorge vor. Neue Studien empfehlen einen Mix aus höherem Rentenalter und Steuererhöhungen. Die wichtigsten Knackpunkte.

Hat die AHV bald ausgetanzt? Pensioniertennachmittag in einer Tanzschule in Bürglen, Kanton Thurgau.
Hat die AHV bald ausgetanzt? Pensioniertennachmittag in einer Tanzschule in Bürglen, Kanton Thurgau.
Keystone

Sozialdemokraten haben es einfacher, an Sozialwerken zu rütteln, als Bürgerliche. In Deutschland hat nicht Angela Merkel die Altersvorsorge umgebaut, sondern Gerhard Schröder. So gesehen ist die Konstellation personell günstig, wenn der Bundesrat Ende Jahr die Eckpunkte für eine umfassende Reform der AHV und der zweiten Säule vorlegen wird: Die Reformzügel hat SP-Innenminister Alain Berset in der Hand, unterstützt wird er von Jürg Brechbühl, dem ebenfalls sozialdemokratischen Direktor des Bundesamts für Sozialversicherungen (BSV).

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.