Zum Hauptinhalt springen

«Wir sind nicht rassistisch»

Die Frauen von Bettwil machen sich zum Widerstand gegen die geplante Asylanlage bereit: In der Garage von Cécile Koch malen sie Protestplakate. Redaktion Tamedia besuchte die Aufmüpfigen.

«Asylanten ja, aber nicht so viele»: Cécile Koch beim Bemalen von Protestbannern. (Video: Jan Derrer)

Im aargauischen 560-Seelen-Dorf Bettwil dominieren dieser Tage nicht wie gewöhnlich Ruhe und Beschaulichkeit, sondern Plakate, Parolen und Emotionen. Die Bewohner von Bettwil wehren sich mit allen Mitteln gegen die Aufnahme von 140 Asylsuchenden, die ab nächsten Januar in einer militärischen Anlage unweit vom Dorf einquartiert werden sollen. Zurzeit beherbergt die Gemeinde eine vierköpfige Asylbewerberfamilie.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.