Zum Hauptinhalt springen

Wo es viele Sozialarbeiter gibt, gibt es viele Sozialfälle

Nirgends in der Schweiz gibt es mehr Sozialhilfebezüger als in der Stadt Biel. Der Kanton Bern hegt den Verdacht, dass daran die vielen Sozialarbeiter mitschuldig sind. In Biel ist man aber anderer Meinung.

Sozialhilfequote im Kanton Bern nach Verwaltungskreisen 2010
Sozialhilfequote im Kanton Bern nach Verwaltungskreisen 2010
Sozialhilfequote 2011 in 13 Vergleichsstädten der Schweiz
Sozialhilfequote 2011 in 13 Vergleichsstädten der Schweiz
Sozialhilfequote Biel 2001-2012
Sozialhilfequote Biel 2001-2012
1 / 3

Biel gilt als das Armenhaus unter den Schweizer Städten. Seit Jahren weist es im nationalen Städtevergleich die höchste Sozialhilfequote auf. Weshalb dies so ist, weiss niemand. Von einer derzeit laufenden Analyse erhofft sich der Kanton Bern Antworten.

Im Ansatz hat eine Ecoplan-Studie bereits letzten Oktober Antworten geliefert. Dass Faktoren wie ein hoher Ausländeranteil, tiefe Wohnungsmieten, die Arbeitslosenquote, das Lohn- und das Bildungsniveau der Bevölkerung für einen Anstieg von Sozialhilfequote und -kosten verantwortlich sind, ist dabei wenig überraschend. Zwar halten die Verfasser der Studie fest, dass diese klassischen Einflussfaktoren in Biel überdurchschnittlich hoch sind. Damit allein lasse sich jedoch nicht erklären, weshalb die Stadt die höchste Sozialhilfequote ausweist.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.