Zum Hauptinhalt springen

Würden Sie den Einbürgerungstest bestehen?

Beweisen Sie in unserem Quiz, dass Sie des roten Passes würdig sind. Die Fragen stammen von einem Einbürgerungstest im Kanton Aargau.

Einem pensionierten ETH-Professor bleibt der Schweizer Pass verwehrt, obschon er seit 39 Jahren in der Gemeinde Einsiedeln wohnt. Die Bezirksversammlung hat ein Einbürgerungsgesuch des 75-jährigen Amerikaners abgelehnt. Die Prüfung über die Grundkenntnisse der Schweiz hatte der Mann mit gutem Leumund, geordneten finanziellen Verhältnissen und ausreichenden Deutschkenntnissen bestanden.

Nach Einschätzung der Einbürgerungskommission kennt er aber die kommunalen Verhältnisse aber nicht gut genug. Er habe beim Einbürgerungsgespräch weder die sechs Ortschaften des Bezirks vollständig aufzählen noch Namen von Freunden und Bekannten in Einsiedeln nennen können, schreibt der Bezirksrat. Auch aktuelle politische Themen im Ort seien ihm nicht bekannt gewesen.

Fraglich ist, ob Schweizer Bürger den Einbürgerungstest bestehen würden – machen Sie einen Versuch.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch