Zum Hauptinhalt springen

Wunschflüchtling: Christlich, jung, weiblich, Arzt

Wer darf warum einwandern? Laut einer Studie wollen die Europäer andere Flüchtlinge, als momentan kommen. Muslime haben es besonders schwer.

Michael Soukup
Flüchtlinge fliehen aus brennendem Lager auf Lesbos.
Flüchtlinge fliehen aus brennendem Lager auf Lesbos.
Stratis Balaskas, Keystone

Welche Asylsuchenden will Europa aufnehmen? Die Antwort liegt eigentlich aufgrund zahlreicher Medienberichten und Äusserungen in der Politik sowie in den sozialen Medien auf der Hand. Nun ist es aber wissenschaftlich erwiesen: Der Idealflüchtling ist eine junge, christliche, gefolterte und die Landessprache beherrschende Ärztin aus Syrien. Gleichzeitig ist eine starke Abneigung gegenüber Muslimen festzustellen. Dies ist die auf den Punkt gebrachte Erkenntnis einer breit angelegten Umfrage bei 18'000 Personen in 15 verschiedenen europäischen Ländern inklusive der Schweiz.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen