Zum Hauptinhalt springen

Zoff wegen Rytz' AfD-Tweet

Die Grünen-Chefin frohlockte über die Absage der Auns-Versammlung mit Frauke Petry in Bern. Nun schlägt Lukas Reimann zurück.

Kritisieren sich gegenseitig: Die Nationalräte Regula Rytz (Grüne) und Lukas Reimann (SVP). (Bilder: Keystone)
Kritisieren sich gegenseitig: Die Nationalräte Regula Rytz (Grüne) und Lukas Reimann (SVP). (Bilder: Keystone)

Die Aktion für eine unabhängige und neutrale Schweiz (Auns) wollte Ende April die deutsche AfD-Chefin Frauke Petry an ihre Mitgliederversammlung nach Bern einladen. Nun muss sie die Veranstaltung an einen anderen Ort verlegen. Als Grund gibt die Auns eingegangene «Drohungen aus linken Kreisen» an, die Versammlung im Hotel National «massiv» zu stören.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.