Zum Hauptinhalt springen

Zucker macht süchtig

Das 70-Franken-Zückerchen für Rentner ist zum Symbol für die Altersreform geworden. Das Überzuckern ist aber rein abstimmungstaktisch motiviert.

Bittere Pille statt Zückerchen: Zucker mag beim Schlucken helfen, ein Heilmittel ist er nicht. Foto: Leah Kelley/ Pexels
Bittere Pille statt Zückerchen: Zucker mag beim Schlucken helfen, ein Heilmittel ist er nicht. Foto: Leah Kelley/ Pexels

Noch nie gab es in der Schweiz ein politisches Reformprojekt, das derart konsequent auf Mehrheitsfähigkeit getrimmt wurde, wie die Alters­reform 2020. Begonnen hat dies vor über fünf Jahren. Damals verkündete der neu gewählte Sozialminister Alain Berset kühn, dass die ­Reform von AHV und Pensionskasse zu einem Grossprojekt verknüpft werden soll. Er war überzeugt, dass sich damit unpopuläre Einschnitte, etwa beim Umwandlungssatz, besser kompensieren liessen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.