Zum Hauptinhalt springen

AfD-Spende aus der Schweiz: Es war ein SVP-Gönner

Jetzt ist klar, wer Alice Weidel mit 150'000 Franken unterstützt hat. Unsere Recherche führt zu einer Milliardärsfamilie.

Thomas Knellwolf, Bernhard Odehnal
2017 ging ein 150'000-Franken-Zustupf aus der Schweiz an die AfD-Spitzenkandidatin Alice Weidel.
2017 ging ein 150'000-Franken-Zustupf aus der Schweiz an die AfD-Spitzenkandidatin Alice Weidel.
Joachim Herrmann, Reuters

Henning – wer? Das fragten sich britische Journalisten, als sie entdeckten, dass ein schweizerisch-deutscher Immobilienunternehmer nach und nach einige der bekanntesten und historisch wertvollsten Gebäude Londons gekauft hatte. Ihr Wert soll heute rund 2,5 Milliarden Pfund betragen. Doch der Familienname Conle war so unbekannt, dass ihn die Briten nicht einmal richtig schreiben konnten.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen