Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Zuppiger tritt zurück – und klagt an

Nach Bekanntwerden der Erbschaftsaffäre: Am 8. Dezember 2011 gab der SVP-Nationalrat seinen Rückzug als Bundesratskandidat bekannt.
Mit dabei damals an der Pressekonferenz: Bruno Zuppiger (rechts), Parteipräsident Toni Brunner (links) und Fraktionschef Caspar Baader. (8. Dezember 2011)
Bedrückter Abgang: Bruno Zuppiger nach der Bekanntgabe seines Rückzugs als Bundesratskandidat . (8. Dezember 2011)
1 / 4

Leidende Familie

100'000 Franken überwiesen

Heer drängte auf einen Rücktritt

Was Sitznachbar Spuhler sagt

«Respekt vor diesem Entscheid»

SDA/rbi/moo/cpm/sam