Doppelmord – noch keine Spur von den Tätern von Basel

Die zwei Unbekannten, die im Kleinbasel eine Bar überfielen, sind noch auf der Flucht. Sie haben gestern Abend zwei Männer erschossen und einen weiteren schwer verletzt.

Zwei Männer sollen das Café 56 an der Erlenstrasse betreten und mehrmals geschossen haben. (Video: Keystone/SDA)

(mch/sa)

(Erstellt: 09.03.2017, 23:34 Uhr)

Artikel zum Thema

Opfer von Winterthur kämpft ums Überleben

Bei der Schiesserei in Sennhof/Winterthur vom Dienstag ist eine Person lebensbedrohlich verletzt worden. Der mutmassliche Täter ist in Haft. Mehr...

Schüsse in Zürcher Islamzentrum: Schütze ist tot

Die Fahndung wurde eingestellt, um 14 Uhr informiert die Polizei. Zwischen dem Kasernenareal und der Europaallee kam es gestern zu einem schweren Zwischenfall. Mehr...

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Leser-Reporter

Haben Sie etwas Aussergewöhnliches gesehen, fotografiert oder gefilmt? Ist Ihnen etwas bekannt, das die Leserinnen und Leser von Tagesanzeiger.ch/Newsnet wissen sollten? Senden Sie uns Ihr Bild, Ihr Video, Ihre Information per MMS an 4488 (CHF 0.70 pro MMS).
Die Publikation eines exklusiven Leserreporter-Inhalts mit hohem Nachrichtenwert honoriert die Redaktion mit 50 Franken. Mehr...

Blog

Kommentare

Abo

Abo Digital - 26 CHF im Monat

Den Tages-Anzeiger unbeschränkt digital lesen, inkl. ePaper. Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!

Die Welt in Bildern

Auf Händen getragen: Eine handgeschnitzte Statue der Jungfrau Maria wird anlässlich des Fests zu Ehren der «Virgen del Carmen» durch die andalusische Stadt Málaga geführt. (16. Juli 2019)
(Bild: Daniel Perez / Getty Images) Mehr...