Tanz, Sünneli, tanz!

Das Wahlkampfvideo der SVP schafft es problemlos unter die kurligsten Schweizer Videos, ever. Und das ist gar nicht so einfach, wie unsere Tour d’Horizon zeigt.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Der neue Videoclip zum Song: «SVP-Sünneli». Quelle: SVP

Oh ihr Grossfeldgymnastik-Connaisseure, Turnerabend-Vorturner und Gangsterrapper aus dem Thurgau: Verneiget euch! Die SVP hat ein neues Video, und es macht euch ernsthafte Konkurrenz. Es tanzen Frauen darin und Sünneli. Die Frauen haben sich Pullover um die Hüften geschlungen, falls es später kalt werden sollte, die Sünneli tragen Sünneli. Tausend Franken im Fanshop der SVP. Das Video wäre ein guter Grund, es wieder einmal mit Drogen zu versuchen (drei Tage wach, und noch immer scheint das Sünneli. Es lacht!!!).

Es wäre auch ein guter Grund, eine ernsthafte Karriere als Regisseur von Musikclips zu erwägen, wieder mal einen Turnerabend zu besuchen (bekanntlich schlägt nichts das Original) oder über den Vierklang einer Rockband nachzudenken. Schlagzeug, Gitarre, Bass, Gesang. Das alles kann jetzt auch ein Sünneli. Sünneli in der Mehrzahl. Rock ’n’ Roll quo vadis?

Seien wir ehrlich: Wahrscheinlich sollte man nach der Visionierung dieses Werks über ganz viele Dinge aus der Welt der Schweizer Youtube-Gymnastik nachdenken. Schaut man sich die Vorbilder für das SVP-Wahlkampfvideo an, die Höhepunkte der Schweizer Kurligkeit im Internet, wird es recht schnell recht existenziell.

Zum Beispiel: Wo hat die Damenriege Dielsdorf die Strumpfhosen für ihren Strumpfhosentanz her?

Warum tanzt Pikachu beim STV Kirchberg rund um die Welt? War der schon immer so gross? Gibt es hier vielleicht eine kleine Kostümverwandtschaft zwischen Schweizer Sünneli und japanischem Manga?

Stirbt man eigentlich immer noch im Thurgau? Und warum haben die Frauen keinen Pullover um die Hüften? Es ist kalt im Osten.

Haben die Spieler des FC Aarau vor dem Rückspiel in der Barrage gegen Xamax aus Motivationszwecken noch einmal «Brügglifäld Olé» geschaut?

Singen Sie bei der FDP Reinach immer noch?

Und, wieder zurück bei der SVP: Warum hat das Sünneli eigentlich so kurze Arme? Die Beine sind ja ziemlich normal. Warum kommen diese Ärmchen aus dem Gesicht? Ist das Sünneli auch einmal traurig?

Und dann vielleicht noch dies: Müssen Wahlkampfvideos eigentlich politisch sein? Ein klitzekleines bisschen vielleicht? (Redaktion Tamedia)

Erstellt: 06.06.2019, 15:29 Uhr

Artikel zum Thema

Nur Verlierer machen Theater

Kommentar Pflästerchen und Marionetten verwandeln das Parlament in eine Comedybühne. Schlimm? Nein. Solche Inszenierungen gehören zur Politik. Mehr...

Tratratralala, d’SVP isch wieder da

Wie es kam, dass SVP-Fraktionschef Thomas Aeschi heute mit einer Marionette im Nationalrat gefilmt wurde. Mehr...

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Kommentare

Paid Post

Bereit für die Ferien?

Die Ferien sind gebucht, die Vorfreude gross – doch was ist mit Impfungen oder Medikamenten? Mit einer Reiseberatung ist man sicher gut gewappnet.

Die Welt in Bildern

Fanliebe: Kurz vor dem sechsten Spiel des NBA Finals zwischen den Toronto Raptors und den Golden State Warriors herrscht im Fansektor grosse Anspannung. (Toronto, 13. Juni 2019)
(Bild: Chris Helgren ) Mehr...