Zum Hauptinhalt springen

«Man kann die Lohnthematik nicht mit der Brechstange angehen»

Ex-ABB-Chef Fred Kindle ist Dauergast am WEF. Mit Redaktion Tamedia spricht er über die Abzockerdebatte und falsche Erwartungen an Davos.

«Glauben Sie mir, die Frage der Entlöhnung von Managern ist hochkomplex»: Fred Kindle. (Archivbild)
«Glauben Sie mir, die Frage der Entlöhnung von Managern ist hochkomplex»: Fred Kindle. (Archivbild)
Keystone

Herr Kindle, Sie leben in London und arbeiten dort für eine Beteiligungsgesellschaft. Welche Verbindungen haben Sie noch zur Schweiz und zur Schweizer Wirtschaft? Ich übe verschiedene Verwaltungsratsmandate bei Schweizer Firmen aus und bin so regelmässig in meiner Heimat. Daneben verfolge ich, was in der Schweizer Wirtschaft vor sich geht.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.