Zum Hauptinhalt springen

WEF in Davos: Wir sind vor Ort

Wir sind dabei beim Treffen der Mächtigen: Unsere Reporter berichten ab heute laufend aus Davos über das Weltwirtschaftsforum.

Er wird mit mehreren Ministern anreisen: Der russische Regierungschef Dmitri Medwedew.
Er wird mit mehreren Ministern anreisen: Der russische Regierungschef Dmitri Medwedew.
Keystone
Keystone
Neben ihm haben auch die Präsidenten von Malaysia, Burma und Laos ihre Teilnahme zugesagt: Der philippinische Präsident Benigno Aquino.
Neben ihm haben auch die Präsidenten von Malaysia, Burma und Laos ihre Teilnahme zugesagt: Der philippinische Präsident Benigno Aquino.
Keystone
1 / 11

Ob Angela Merkel, David Cameron oder Dmitri Medwedew: Redaktion Tamedia berichtet laufend von den Auftritten der Mächtigen in Davos. Ex-ABB-Chef Fred Kindle und Bombardier-Boss Pierre Beaudoin nehmen im Interview genauso Stellung wie CNN-Moderator Richard Quest.

Video-Reportagen zeigen das Auf und Ab an der Davoser Promenade und die Protestaktionen der Nichtregierungsorganisationen (NGO). Schnappschüsse und Anekdoten rund um das Grossereignis finden Sie auf unserer Facebookseite und unserem Twitter-Kanal.

Reporter-Team berichtet laufend

Mittendrin sind unsere Redaktion Tamedia-Reporter Matthias Chapman und Jan Derrer, die ab sofort regelmässig über die Grossveranstaltung berichten. Sie holen vor Ort Stimmen ein, drehen Videos und führen Interviews mit Wissenschaftlern und Entscheidungsträgern aus Wirtschaft sowie Politik. Weiter berichten täglich für Sie im «Tages-Anzeiger» Arthur Rutishauser, Mitglied der Chefredaktion, sowie Reporter Christof Münger über das Treffen in Davos. Fotograf Nicola Pitora liefert die Bilder zum WEF.

News-Ticker und Dossier zum WEF

Ergänzt wir die Berichterstattung mit einem Ticker sowie einem umfassenden Dossier, wo Sie Hintergründe, Analysen, Bilder und vieles mehr rund um die Grossveranstaltung finden.Redaktion Tamedia veröffentlicht während des WEF auch Ihre Bilder aus Davos. Haben Sie in und um Davos eine Beobachtung gemacht und einen Prominenten entdeckt? Dann schicken Sie Ihr Bild an 4488.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch