Zum Hauptinhalt springen

«John Snow Memorandum» Schweizer Corona-Experten im Kampf gegen die Durchseuchungsstrategie

Gehört zu den über 80 Unterstützerinnen des «John Snow Memorandums»: Infektiologin Isabella Eckerle von der Universität Genf.

«Hochgradig unethisch»

104 Kommentare
    Heinrich Baur

    Wie ich von der Frau eines Spitalarztes an einem Hotspot erfahren habe, wurde ihr Mann innerhalb der letzten 7 Monate bereits 3 mal nach Krankheitssymptomen positiv auf Corona getestet, wobei er seine dritte Erkrankung offenbar als die heftigste bezeichnete.

    Bei einem der Impfstoffkandidaten wurde die Ausprägung der Immunreaktion übrigens als dauerhafter bezeichnet, als bei zuvor erkrankten Patienten.