Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Investitionen von 2 Billionen Dollar Schweizer Firmen hoffen auf ein Stück von Bidens 2-Billionen-Kuchen

2 Billionen dort, 2 Billionen da: In den USA sind die Erwartungen an die Biden-Pläne hoch.

Aussicht auf Aufträge

Hohe Erwartungen

SDA/step

4 Kommentare
    Sacha Meier

    Natürlich sind wir Schweizer rasch zur Stelle, wo es etwas zu verdienen gibt. Das liegt bei uns in den Genen, so zu sagen. Bloss ist diesmal das Problem derart gelagert, dass Präsident Biden mit seinem Stimulationsprogramm ja die eigene Wirtschaft stimulieren will - und nicht die Schweizerische. Entsprechend dürften bloss Schweizerische Konzerne zum Zuge kommen, die in den USA produktive Niederlassungen unterhalten und auch US-Arbeitnehmer beschäftigen. Ein Verkaufsbüro in den USA dürfte kaum reichen. Weil aber fast überall heute China drin ist - auch wo Made in USA draufsteht - dürfte Bidens Konjunkturprogramm letztlich Chinas Wirtschaft beflügeln. Bis heute hat kaum ein westlicher Politiker, oder Manager begriffen, dass die Basisindustrie (Rohstoffe, Halbwaren, Komponenten, Werkzeuge) über Selbstständigkeit, oder Abhängigkeit entscheidet. Das Schutzmasken-Debakel vom letzten Frühling hatte eben nur eine kurze Halbwertszeit.