Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Schweizer Firmen suchen verzweifelt nach Arbeitskräften

Mit einer Netto-Arbeitsmarktprognose von +4 % sehen dieArbeitgeber in der Schweiz dem 3. Quartal 2011 verhaltenoptimistisch entgegen.Lesehilfe: Die Netto-Arbeitsmarktprognose errechnet sich aus der Differenz zwischen der Anzahl von Arbeitgebern, die eine Zunahme der Beschäftigungszahl in ihrem Unternehmen erwarten (hier: 9%), und der Anzahl der Arbeitgeber, die von einer Abnahme ausgehen (hier: 5%).
1 / 9

Viele Bewerber, wenig qualifizierte

SDA/ssc