Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Geldblog: Ukraine-Krieg und BörsenrisikoSelbst sichere Anlagen sind nie hundert Prozent sicher

Regelmässige Checks: Denn in turbulenten Zeiten können auch die Banken-Ratings kurzerhand ändern.

Die Ratings sind ein guter Indikator, um die Risiken im momentanen Umfeld zu beurteilen.