Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Ticker zu US-Kongresswahlen+++ Senat wird wohl in Stichwahl entschieden +++ Republikaner rücken im Repräsentantenhaus näher

Lindey Graham kann seinen Sitz verteidigen
Lindsey Graham musste um seine Wiederwahl in South Carolina zittern. (22. Oktober 2020)
25-Jähriger schafft Wahl ins Repräsentantenhaus
Der 25-jährige Madison Cawthorn nimmt an einer virtuellen Wahlveranstaltung der Republikaner teil. (26. August 2020)
Demokraten halten Mehrheit im Repräsentantenhaus
Republikaner verlieren ersten Sitz
Der Demokrat John Hickenlooper schafft die Wahl in den Senat.(13. Oktober 2020)
Republikaner verteidigen drei weitere Sitze
12 Senatoren können ihre Sitze verteidigen
QAnon-Anhängerin schafft Einzug in den Kongress
Enges Rennen in Texas
Der ehemalige Astronaut Mark Kelly will in Arizona in den Senat ziehen.
Vier Demokraten an der Ostküste wiedergewählt
Republikaner sichern sich vier weitere Senatssitze
McConnell gewinnt in Kentucky
Virginia und West Virginia liefern die ersten Ergebnisse
Die republikanische Senatorin Shelley Moore Capito (24. Juni 2020).
Ausganglage zu den Kongresswahlen
Der aktuelle Stand der Umfragen zum Senat
Ihr droht die Abwahl: Die republikanische Senatorin Kelly Loeffler aus dem Bundesstaat Georgia.
Auch für ihn könnte es knapp werden: Der republikanische Senator Lindsey Graham.
Der aktuelle Stand der Umfragen zum Repräsentantenhaus
Warum Mehrheiten in den beiden Kammern wichtig sind
Gouverneurswahlen und Abstimmungen
16 Kommentare
Sortieren nach:
    wegmann

    Es wird nicht über Sachvorlagen abgestimmt. Es werden Personen gewählt. Es is zu unterscheiden zwischen Abstimmungen und Wahlen.