Zum Hauptinhalt springen

Analyse zu Prostitution in der SchweizSexarbeit im Lebenslauf ist okay

Schluss mit der moralisierenden Behandlung von Prostituierten. Die Schweiz muss die Arbeitsbedingungen in der Prostitution verbessern und sie als Erwerbsarbeit anerkennen.

Prostituierte fordern an einer Demonstration klare und transparente gesetzliche Grundlagen für Erotikdienstleisterinnen.
Prostituierte fordern an einer Demonstration klare und transparente gesetzliche Grundlagen für Erotikdienstleisterinnen.
Foto: Georgios Kefalas (Keystone)

Wie habt ihrs mit der Prostitution? Wie ein Land diese Frage beantwortet, so verhält es sich zu Gleichberechtigung, Moral und Sex.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.