Zum Hauptinhalt springen

Covid-Verordnung missachtetSie empfing trotz Pandemie Freier – da griff die Polizei ein

Das Kino Roland wirbt mit leuchtender Frauenreklame fürs Sexgewerbe: Prostituierte haben Covid-bedingt Berufsverbot.

200 Franken für fünf Schutzmasken

52 Lastwagen standen schon bereit

8 Kommentare
    Mel

    Ich finde es auch für die Erotikbetreiber eine Schande das die Studios nicht aufmachen dürfen...Alles geht bachab mit diesen Verboten.Es gibt genügend Frauen die von solcher Arbeit leben und jetzt vor dem nichts stehen.Aber über Dating-Portale darf man sich austauschen und treffen.Was für ein Hohn