Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Zwischen Somalia und EffretikonSie lächelt jene an, die vorbeihetzen

Am Bahnhof Winterthur: An jedem verkauften Strassenmagazin verdient Seynab Ali drei Franken.

Kurz ist sie doch traurig

«Ich möchte mehr über Politik erfahren.»

Seynab Ali
18 Kommentare
Sortieren nach:
    Astrid Meier

    Frau Ali ist ein Lichtblick am Bahnhof, und strahlt heller als jede Weihnachtsbeleuchtung. Man kann derart resiliente Menschen nur bewundern, und ich freue much, dass sie Schweizerin geworden ist!