Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Sittener Freudentänze nach Fehlstart

Grosses Comeback: Sion macht gegen Luzern zweimal einen Rückstand wett. Hier freuen sich Rüfli (l.) und Torschütze Leo über das 2:2.

Pontes goldenes Händchen bei den Einwechslungen