Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Solothurner FilmtageSo funktioniert das Online-Filmfestival

In Bettina Oberlis Film «Wanda, mein Wunder» wird eine Pflegerin (Agnieszka Grochowska) von einem reichen Patriarchen schwanger. Der Film läuft online an den Solothurner Filmtagen.

Atlas

Eine Bergsteigerin kämpft mit einem Trauma: «Atlas».

Das Neue Evangelium

Matlosa

Um die Erinnerungen eines Büroangestellten geht es in «Matlosa».

Wanda, mein Wunder

Nachbarn

Den Weg in die Diktatur zeigt «Nachbarn» aus Kinderperspektive.

Not Me: A Journey with Not Vital

1 Kommentar
Sortieren nach:
    Rolf Helbling

    Was sollen denn all diese Einschränkungen? Wieso sollen nicht mehr als 1000 Leute gleichzeitig zuschauen? Warum wird ein Film nur 3 Tage lang gezeigt? Mehreinnahmen hat man in Solothurn offenbar nicht nötig.